Challenge of the week – NGC 40 – Bow Tie Nebular

Diese Woche ist das Ziel der Beobachtung der planetarische Nebel NGC 40 – auch Bow Tie Nebel genannt.

Der Nebel ist 3500 Lichtjahre entfern und erstreckt sich über 1 Lichtjahr. Entstanden ist er aus einem sterbenden Stern, welcher seine äußeren Schichten abgeworfen hat. Auch unsere Sonne wird wohl in einem solchen Nebel enden, doch keine Angst, das dauert noch rund 5 Milliarden Jahre.

Entdeckt wurde der Nebel am 25. November 1788 vom Astronom und Komponisten William Herschel.

NGC 40 - Bow Tie Nebel

Eine Antwort auf „Challenge of the week – NGC 40 – Bow Tie Nebular“

  1. Hallo,

    vielen Dank für die tollen Berichte und Erfahrungen mit dem eVscope.
    Unistellar wird von vielen Amateuren „belächelt“, aber ich denke die Jungs haben eine neue Nische entdeckt. Bin gespannt wie lange es geht bis die bekannten Hersteller (Celestron usw.) auch solche Instrument bauen.
    Gibt es eigentlich ein deutsches Forum für eVscope?

    Ich freue mich auf weitere berichte und nochmals vielen Dank dafür.

    Viele Grüße
    Josef Garcia

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.