Challenge of the week – LYRA Constellation

Diese Woche geht es um das Sternbild Leier.

Die Leier ist eine kleine Harfe und wurde im antiken Griechenland verwendet.

In der griechischen Mythologie repräsentiert Lyra die erste Leier, die jemals hergestellt und vom legendären Musiker, Dichter und Propheten Orpheus gespielt wurde. Vega ist der hellste Stern im Sternbild Leier. Im 2. Jahrhundert wurde Lyra zum ersten Mal vom griechischen Astronomen Ptolemäus katalogisiert.

Leier

Das Sternbild Leier besteht aus 6 Sternen (Vega, Sheliak, Sulafat, sowie delta Lyr, epsilon Lyr und zeta Lyr. Außerdem ist ein weiterer Stern zu finden, namens Aladfar. Die Messierobjekte Nummer 56 und 57 sind ebenfalls in der direkten Nähe zu finden. M56 ist ein offener Sternhaufen und M57 ist ein Ringnebel.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.