Neue Technologie

Beginnend 2018, wird Anfang 2020 eine ganz neue Art von Himmelsbeobachtung den Markt der Teleskope aufmischten.

… und Brachwitz ist mit dabei!

Das eVscope der Firma UNISTELLAR wird das neue Teleskop der Sternwarte Brachwitz sein.

eVscope für die Sternwarte Brachwitz

eVscope für die Sternwarte Brachwitz

Ja, die Sternwarte Brachwitz setzt auf wegweisende Technik und beteiligt sich an der Finanzierung des eVscope. Im Frühsommer 2019 wird das eVscope dann in Brachwitz seine Arbeit aufnehmen und regelmäßig tolle Bilder liefern.

Aktuelle News gibt es hier: BLOG

Blog

Sternenhimmel 10./11.2024

Am 10.05.2024 kam es zu einem sehr seltenen Ereignis. Polarlichter bzw. Nordlichter zauberten wunderschöne Farben in den Nachthimmel über Brachwitz. Ein äußerst kräftiger Sonnensturm machte dieses Naturphänomen möglich und es war unglaublich. Natürlich waren auch andere Objekte am Sternenhimmel über Brachwitz zu sehen, aber dir Polarlichter waren die Sensation schlecht hin.

März 2024 – der Mond ist zurück

Am Abendhimmel blinzelte der Mond und sogleich brachte ich das eVscope in den Garten. Nach anfänglichen Problemen mit der Ausrichtung, verursacht durch Hochnebelschwaden, konnte man gut die Himmelsobjekte finden und beobachten. Seht selbst.

März 2024 – ein klarer Frühlingshimmel

Am Freitag, den 08.03.2024, zeichneten sich ideale Beobachtungsbedingungen ab. Deswegen trug ich das eVscope in den Garten, schaltete es an, koppelte es mit Meinem Smartphone und ging zurück in die warme Wohnstube. Das beste Feature des eVscope ist, dass man bei der Beobachtung des Sternenhimmels nicht frieren muss. Das erste Objekt war natürlich der Orionnebel. …

Kontakt